Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

1.000-Meter-Sprint Frieding

Der 1000-Meter-Sprint in Frieding ist eine Klasse für sich. Im letzten Jahr hatte ich hier meinen zweiten Sieg eingefahren (1:07,43 Min.). Diese Jahre wollte ich natürlich meinen Vorjahressieg verteidigen. Angtereist war wieder eine Schar von Sprintern, jene die es werden wollen und Rennradler die Spaß haben wollen.

Nachdem ich meine Startzeit verpasste, musste ich als letzter starten. Die ersten Fahrer waren schon durch, als Zeiten von 1:04 und 1:05 Minuten die Runde machten. Ich dachte mir, das gibts doch nicht. Das schaffe ich auf keinen Fall. Mein Bruder Christian startete vor mir. Ein Kraftpaket mit dem starken Willen den ersten Sieg zu ergattern. Ich kam gut vom Start weg, konnte das Tempo gut steigern verlor aber auf den letzten 50-70 m viel Kraft.

Mit 1:04,05 Min. verbesserte ich mich zwar um gut 3 Sekunden, was aber letztendlich nur für den 2. Platz reichte. Platz 1 holte sich in einer gigantischen Zeit (1:03,02 Min.) mein Bruder Cristian. Gratulation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.