Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Trainingslager Gran Canaria – Tag 4

Am vierten Tage sollst du ruh’n … oder wäre es etwas später ;-)? Ich ziehe heute so oder so den ersten Ruhetag ein. Ich konnte mich in den letzten Tagen gut anklimatisieren und die ersten längeren Touren auf dem Rad fahren. Wie immer muss sich mein Körper an diese „neue“ Belastung gewöhnen. Das Wetter hat es mir sehr leicht gemacht. Bis jetzt hatten wir hauptsächlich Sonnenschein und sehr angenehme Temperaturen, aber noch etwas kühler Wind.

Die Insel zeigt sich zurzeit von einer sehr schönen Seite. Vor einer Woche musste es immer wieder ziemlich geregnet haben. So ist heute die Insel übersät von dem leichten Grün der Sträucher und Bäumen,  dazwischen die Blumen. Es sieht super schön farbig aus.

Am Abend saßen wir dann noch mit weiteren Radsportlerinnen in der Hotelbar: Petra Heinzi (Schweiz; MTB, 6. Platz in Peking)  und Maria  Osl (Austria; ihre Schwester startete in Peking) .  Beide absolvieren gerade ihr erstes Trainingslager. Petra ist seit über fünf Jahren schon Vollprofi. Sie  sind schon seit 21. Januar hier und bleiben  3 Wochen.

Mal sehen, vielleicht ergibt sich eine gemeinsame Ausfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.