Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Pressemitteilung: Wolfgang Sacher startet bei Jeantex Tour Transalp

Die Jeantex Tour Transalp gehört zu den spektakulärsten Etappenrennen für Rad-Amateure im Alpenraum. Von 28. Juni bis zum 4. Juli überwinden die rund 1.100 Teilnehmer 880 Kilometer, 18 Alpenpässe und insgesamt mehr als 18.000 Höhenmeter. Unter den Startern wird sich auch Paralympics-Sieger Wolfgang Sacher befinden.


Nach 2007 ist es für Sacher die zweite Teilnahme an der Alpenüberquerung. Damals belegte er zusammen mit dem Österreicher Wolfgang Eibeck Rang 22 in der Gesamtwertung. In diesem Jahr fährt Sacher zusammen mit dem 43-jährigen Sportwissenschaftler Christof Weiß im Trikot des Team Nutridual. Für Sacher ist die Tour ein wichtiger Trainingsbaustein im Hinblick auf die Straßen-Weltmeisterschaften im September.
Sacher und Weiß fahren die Transalp aber nicht nur wegen der sportlichen Herausforderung. Mit ihrem Auftritt wollen die beiden Sportler auf das Thema Integration von Handicap-Athleten durch Sport aufmerksam machen.

Wolfgang Sacher:
„Mit einem erfolgreichen Abschneiden möchte ich anderen Menschen Mut machen, dass es im Leben auch nach schweren Schicksalsschlägen weitergeht. Das zählt nämlich mehr als Resultat.“

Christof Weiß:
„Ich hoffe, dass ich Wolfgang Sacher bei diesem Projekt so gut wie möglich unterstützen kann. Wir beide möchten die Tour ohne Stürze überstehen und das Ziel in Arco gesund erreichen.“

Mehr Informationen zu Wolfgang Sacher und der Jeantex Tour Transalp erhalten Sie unter www.wolfgangsacher.de und www.tourtransalp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.