Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Erfolgreich in Holzkirchen

Der Europacup (P1-Rennen) mit der Deutschen Meisterschaft war in Holzkirchen wieder ein erfolgreiches Event. Erfolgreich für mich, aber auch eine super organisierte Veranstaltung des RSLC-Holzkirchen. Viele Zuschauer säumten die Straßen und feuerten uns Paracycler an!

Am Freitag im Einzelzeitfahren – was meine Stärke ist – konnte ich beim Europacup mit der Bestzeit einen Sieg verbuchen. Die Deutsche Meisterschaft wurde nach klassenübergreifend nach Faktoren gewertet. Hier belegete ich wie im Jahr zuvor den 3.Platz.

 

Sieger Einzelzeitfahren DM (v.l.: Tobias Graf, Michael Teuber, Wolfgang Sacher)

Am Samstag beim Straßenrennen lief es nicht optimal. Dazu war auch noch Vorsicht geboten. Aufgrund meines Sturzes am 17.06.12 in Spanien fuhr ich mit Ellbogenschutz. Während des Rennens fing es dann auch noch richtig zu regnen an.  Die Thermometer zeigte auch nur 12 Grad an. In der zweiten Runde gab es dann auch schon den ersten Massensturz. Ich war zum Glück nicht dabei.

Durch die Kälte und die ständigen Antritte bekam ich dann Krämpfe und konnte nicht mehr Attackieren. Tomas Kajmar (Czech) machte gut Tempo und hatte am meisten Druck. Er siegte im Europacup vor Walter Marquardt und mir. Die Wertung der Deutschen Meisterschaft gewann Walter Marquardt vor mir und Chris Leiter.

(v.l.: Chris Leiter, Walter Marquardt, Tomas Kajnar, Wolfgang Sacher)

 

Eine Antwort auf Erfolgreich in Holzkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.