Meine Biografie

Biografie Wolfgang Sacher

Straßenrennen

Rosenheimer Straßenpreis

Nach dem ordentlichen Auftritt bei der Bayerischen Meisterschaft in Herrieden ging ich auch beim Rosenheimer Straßenpreis in der Klasse der Elite A/B/C an den Start. Eigentlich hätte ich auch bei den Senioren zwei um die Oberbayerische Meisterschaft mitfahren können, aber mir war der Trainingseffekt wichtiger.

090510 Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften – Straßenrennen

Nach dem gestrigen Zeitfahren stand heute das Straßenrennen auf dem Programm: 113 Kilometer und reichlich Höhenmeter. Die Strecke hätte man fast auch als Bergmeisterschaft verkaufen können. Hinzu kam noch die starke Besetzung: Die Top-Amateure von ganz Bayern – Tobias Erler, Christian Grasmann & Co. – standen am Start.

090503_01 Weiterlesen

Europacup Terchova

Einzelzeitfahren

Im letzten Jahr hatten wir das ganze Wochenende nur mit Regen und Kälte zu kämpfen. Jetzt machte uns die Hitze zu schaffen. Das Einzelzeitfahren begann um 13 Uhr. Ich startete um 13:03 Uhr. Es war die gleiche Strecke wie letztes Jahr zu fahren (11 km, 155 hm). Ich war sehr aufgeregt. Ist ja bei mir nichts Neues. Kurz nach dem Start stach mich eine Biene oder Wespe in den linken Oberschenkel. Das brannte heftig. Ich glaubte im Laufe des Rennens, dass ich auch immer langsamer wurde. Mein Puls war enorm hoch. Im Durchschnitt hatte ich einen Puls von 182! Bei der letzten Steigung meinte ich fast zu stehen. Um die letzt Kehre fuhr ich mit 15 km/h herum. Weiterlesen

Rosenheimer Frucade Straßenpreis

Nachdem ich im letzten Jahr bei diesem harten Rennen (138 km und 1.950 hm) aussteigen musste, ging es für mich ums Finishen! Fast das komplette Team RSCI hatte seinen Start beim traditionsreichen Rosenheimer Straßenpreis angekündigt. Nach wenig Schlaf und nach dem Christoph sein Material bei mir im Auto verstaut hatte, ging es früh um 6 Uhr Christian. Dann ging es nach Tölz um von dort zusammen mit Tobias weiter nach Rosenheim zu fahren. Weiterlesen

Wolfratshauser Stadtmeisterschaft

Die Stadtmeisterschaft des RSC Isartal war der erste gemeinsame Auftritt des „Team RSCI„. Nachdem die Streckenführung geändert wurde und damit der lange Anstieg nach Harmating wegfiel, hatte ich dieses Jahr einen Platz unter den ersten Zehn im Visier. Weiterlesen

Europacup Gippingen/Schweiz

Mit gemischten Gefühlen ging es nach Gippingen. Vom erzählen her, ein Event der höheren Kategorie.
Die Radsporttage in Gippingen sind ein absolutes Highlight! Ullrich und Co. treten hier beim 42. Großen Preis des Kontons Aargau an (www.gippingen.ch). Ich hatte schon ein bischen Angst vor meinem zweiten Straßenrennen am Samstag. Zumal es bei dem Rundkurs von 9 km, den wir sechs mal fahren mussten, auch gut 960 Höhenmeter zu bewältigen galt. Weiterlesen

Europacup Oberschleißheim

Um 11 Uhr startete ich zu meinem ersten Straßenrennen überhaupt. Die Aufregung war groß! Der Rundkurs von 5 km war übersichtlich und eben. Es galt 10 Runden zu absolvieren (50 km). In der zweiten Runde wurde das Tempo kurzzeitig erhöht. In der 3. Runde versuchten wir zu dritt einen Ausreißversuch, setzten uns kurz vom Feld ab und wurden wieder eingeholt. In der 5. Runde probierte ich es noch einmal mit dem Slowaken Roland Nosian. Ein Fahrer mit viel Druck. Weiterlesen