Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

muskeln für muskeln – mit sport helfen

emma

Seit vielen Jahren bin ich Schirmherr und Botschafter von muskeln für muskeln und habe es mir damit zur Aufgabe gemacht  die Forschung gegen Spinale Muskelatrophie zu unterstützen und zu fördern.

Jetzt gehts in die nächste Runde beim SattelFest in München am 23./24.04.2016!

Bisher starten fast 40 Biker für das team Muskeln für Muskeln und leisten damit einen tollen Beitrag. Sei dabei und melde Dich für unser Team an! https://eventregistrierung.net/anmeldung/flowmotion-mtb/19/Sattelfest-XCO-Rennen/

Sport braucht Muskeln – Menschen ohne Muskeln brauchen Unterstützung

muskeln für muskeln ist eine Initiative, die im April 2009 von Sportlern (Andreas und Nina Mörl sowie Florian Bauer) gegründet wurde und sich an Sportler, Sportvereine und Sportveranstaltungen richtet.

Wir wollen:
AufmerksamkeitschaffenfürdieSpinaleMuskelatrophie(SMA), eine genetisch bedingte Muskelerkankung mit fatalen Auswirkungen
Sportler,SportveranstaltungenundSportverbändealsWerbeträgerund Botschafter unserer Aktion gewinnen, denn Sport und Muskeln sind untrennbar miteinander verbunden
einenBeitragleisten,eineTherapiegegenSMAzufinden.Daher unterstützen und fördern wir die Therapieforschung und wollen für alle SMA Betroffenen einen Nutzen schaffen

!! Jetzt die Reportage über uns in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks ansehen !!

muskeln für muskeln – mit sport helfen unterstützt “Eine Therapie für SMA”, eine Initiative innerhalb des Fördervereins der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. zur Förderung und Finanzierung der Therapieforschung.
www.initiative-sma.de  www.dgm.org

muskeln für muskeln. mit sport helfen
www.muskeln-fuer-muskeln.org
w www.facebook.com/muskeln.fuer.muskeln.
Wir glauben fest an unsere Idee. Tun Sie es auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>