Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Mallorca – Tag 9

Mit Erich und Tino fuhr ich Heute nach Soller. Das Wetter war seit unserer Anreise das Beste! Als Kurz-Kurz fahren, um zumindest ein bisschen Sonne an die Beine und Arme kommen zu lassen.

Am Col de Soller machten wir ein bisschen Krafttraining. Dann fuhren wir in unser Stammcafe am Kreisverkehr. Zwar nicht das schönste Cafe, aber eben unser Stammlokal.

Danach ging es wieder Richtung Heimat. Vor uns fuhr die Gruppe mit Christian Meier. Am Soller-Pass holte ich die Gruppe ein und fuhr wieder zurück zu Erich.

Wie jeden Abend warteten wir bis es etwas zu Essen gab. Wobei ich froh bin, wenn ich am Mittwoch nach Hause komme. Das Esssen war früher besser im Hotel, vor allem etwas abwechslungsreicher.

Etwas später fieberten wir spannend vor dem Fernseher mit den Riesch-Mädels mit. Schade für Susanne, Gold für Maria. Sensationell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.