Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Wolfgang rast über 4.000 Meter zum 14. Deutschen Meistertitel

Wer die Radrennbahn in Augsburg kennt, weiß wie die Verhältnisses sind. Manchmal heiß wie in einem Brutkasten oder kalt wie in einem Kühlschrank. Am Donnerstag (03.06.10) fror es nicht nur uns Sportler, sondern ganz besonders unsere Zuschauer. Trotzdem schaffte ich es, mir den 14. Deutschen Meistertitel zu sichern.

(v.l.: Klaus Lungershausen, W.Sacher, Wolfgang Stöckl)

Besonders gefreut hat mich, dass gut zwei Drittel der Zuschauer Freunde und Bekannte waren, die mich wieder einmal nach Vorne puschten. Darunter meine Frau Sabine, Enst-Otto und Angela von Drachenfels, mein Bruder Mario mit Freundin, Frau Kötzner-Schmidt mit Familie und zu guter letzt Edith, Helli,  und Erwin (die Überraschungsgäste aus dem Peking-Fanclub!). Danke, dass ihr gekommen seit!

Ganz wichig war auch, dass mein Trainer Robert Lechner – mit Familie -auch dabei war. Die Vorbereitung ist dadurch wesentlich besser gelaufen.

Über die 1.000 Meter legte ich mich voll ins Zeug. Wegen der angesetzten Faktor-Regelung wusste ich, dass ich nie aufs Treppchen kommen konnte. Aber die Zeit war mich mich persönlich wichtig für das weitere Training. Und so fuhr ich unter krasser Anfeuerung die mit TAGESBESTZEIT 1:10,55 Minuten.

Völlig entkräftet stieg ich vom Rad und bereitete mich auf die Bahnverfolgung vor.

Die 4.000 Meter bereiteten mir dann auch Schwierigen. So dass ich zum Schluss viel Zeit liegen ließ. Nach 4:55,50 Minuten überquerte ich völlig erschöpft die Ziellinie. Zwar wieder TAGESBESTZEIT und schneller als unsere Tandems, aber nicht im Plan. Anschließend musste ich zu meiner dritten Dopingkontrolle des Jahres.

Insgesamt war mein Trainer mit dieser Leistung aber sehr zufrieden. Es geht aufwärts mit der Form.

Im Anschluss sind wir dann in die Schweiz nach Gippingen gefahren. Dort fanden Freitag und Samstag zwei Europacuprennen statt.

Meinen Fans ein riesen großes DANKESCHÖN!

2 Antworten auf Wolfgang rast über 4.000 Meter zum 14. Deutschen Meistertitel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.