Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Bayerische Meisterschaften Handicap

Am letzten Samstag fand in Altenstadt, Schwabniederhofen, die Bayerische Meisterschaft der Behinderten im Einzelzeitfahren statt. Ursprünglich war die Teilnahme an diesem Rennen wegen einem Trainingslager in Mallorca nicht geplant. Mit einer spontanen und sehr kurzfristigen Umbuchung des Rückfluges war die Teilnahme möglich.

Ich fühlte mich sehr gut und wollte mir den ersten Titel holen. 2 Minuten vor mir startete der Titelverteidiger Armin Irlacher aus Trostberg. Es galt 3 Runden zu bewältigen. Ich rückte immer näher an ihn heran, bis ich in der letzten Runde an ihm vorbei fuhr. Selbst im Windschatten auf der letzten Geraden konnte Armin mir nicht mehr folgen.

Er rief mir nur noch nach: „Hol Dir den Titel“! Du hast ihn verdient. Armin lag im Ziel mit 2:13 Min. zurück. Aber auch gegenüber den gesunden Fahrern konnte ich mich glänzend in Szene setzen. Auf der 18 Kilometer langen Strecke holte ich mit 26:05:05 Min. die absolute Tagesbestzeit und ließ dabei sogar einige Lizenzfahrer des gleichzeitig stattfindenden „Ostercups“ hinter mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.