Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Im Büro nicht von der Rolle, sondern auf der Rolle

Hallo Leute,

heute hatte ich einen langen Bürotag und trotzdem darf das training nicht ausfallen. Erst Massage um 7.30 Uhr in der Fachklinik Bad Heilbrunn und dann in die Arbeit nach Schäftlarn. Um 14.30 Uhr habe ich mir dann eine Auszeit genommen, in einem leeren Büro meine Rolle aufgebaut und das Rad eingespannt. Nachdem ich mich in die Radklamotten geschnissen habe ging es dann auch schon los.

Zwischendurch kamen dann auch  schon mal Kolleginnen und Kollegen um nach dem Rechten zu schauen.So entstand auch das Foto!

Im Büro auf der Rolle

Im Büro auf der Rolle

Nach zwei Stunden war dann alles erledigt. Kurz geduscht und dann saß ich wieder einen Stock tiefer an meinem Schreibtisch. Ab 18.30 Uhr hatten wir noch Gemeinderatssitzung. das dauerte bis 22.45 Uhr. Danach fuhr ich heim. Der Tag war damit gelaufen.

Ein Tag eines Amateurs!

Eine Antwort auf Im Büro nicht von der Rolle, sondern auf der Rolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.