Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Dopingkontrolle Nr. 4/2010

Heute besuchte mich um 10 Uhr ein Dopingkontrolleur im Auftrag der NADA in der Arbeit. Meine Kolleginnen waren ein bisschen überrascht. Überrascht deswegen, weil sie mir bisher so nicht glaubten, dass ich 24 Stunden kontrolliert werden kann. Die Kontrolle fand dieses Mal auch ausserhalb meiner  einstündigen Testreservierungszeit statt.

Das war in diesem Jahr die vierte Dopingkontrolle. Ich sehe das sehr positiv. Nur durch viele Kontrollen kann ich und andere Sportler geschützt werden. Leider wurde noch keine Blutkontrolle durchgeführt. Das sollte eigentlich nicht an den höheren Kosten der Untersuchung scheitern!

Meine bisherigen Kontrollen:
– 12.02.2010: Urin, NADA (national), zu Hause
– 15.02.2010: Urin,  UCI (international), zu Hause
– 03.06.2010: Urin, NADA (national, Wettkampf Deutsche Meisterschaft Bahn)
– 27.07.2010: Urin, NADA (national) am Arbeitsplatz

Ich stehe für einen sauberen und fairen Sport ein. Jeder kann dabei helfen.

Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) ist die maßgebliche Instanz für die Dopingbekämpfung in Deutschland. Die Aufgaben der NADA umfassen Dopingkontrollen, Prävention, medizinische und juristische Beratung sowie internationale Zusammenarbeit.  Die NADA steht im Kampf gegen das Doping für Unabhängigkeit, für Glaubwürdigkeit und für Professionalität.

Athleten, Trainer, Betreuer und Verbands-Mitarbeiter finden im Anti-Doping-Portal sämtliche Informationen, die sie für ihre tägliche Arbeit brauchen: Listen, Dokumente, Formulare, häufigste Fragen u. ä.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.