Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Australien, Irland, Neuseeland und ich

Die Nacht in Montichiari habe ich gut verbracht. Im Gegensatz zu den letzten Nächten im Hotel Faro ging es mir sehr gut. Ich konnte Schlafen. Hatte ja meine eigene Matratze dabei.

Ein Blick aus dem Zimmer und ich sah, dass die Australier schon da und gut organisiert waren.

Die hatten Transporter vom Australien Institut of Sport in Italien. Besser gehts nicht!

Das erste Bahntraining verlief sehr gut und locker. Mit dabei mein Trainer Robert und zwei Freunde von ihm (Leo und Olli). Zwei nette Typen, die heute auf der Bahn viel Spass hatten!

(v.l.: Robert, Leo und Olli)

Der Spass kam natürlich bei mir auch nicht zu kurz. Ich musste meinen neuen Zeitfahrhelm testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.