Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Serbien – Snow Adventure Day 5

Auf dem  Gipfel!

Version 2

Heute hatten wir ein Traumwetter. So wie es sein soll an dem Geburtstag unseres Sohnes Max! Er bekam Glückwünsche per Videostream direkt aus dem Pool im Sisevac – Termalni Bazen. Krass!

Aleks hatte für uns heute nur ein Ziel, das wir ins Visier genommen haben. BELJANICA – der höchste Berg im Kucja-Gebirge mit 1.339 Höhenmeter!

Nachdem es auch in Serbien seit 2 Wochen eher warm als kalt ist und wir uns die lezten zwei Tage eher im Schlamm suhlten, waren wir gespannt, ob wir wirklich unser Snow-Adventure noch bekommen. JA! Wir hatten Schnee und für den Einen oder Anderen von uns wars ein Problem. Wenn auch nur kurzzeitig. So kam unsere Lawinenschaufel auch mal zum Einsatz.

LUP_3722
Der Weg zum Gipfel war nicht mehr so beschwerlich, weil Optimus Prime uns den Weg spurte. Oben angekommen wurden wir mit einem ganz besonderen Ausblick belohnt. Der Blick auf den höchsten Berg Serbiens, den Mid’zor, mit 2.170 hm, Wildpferde und den Ötzi aus Venezuela. Das war schon etwas besonderes.

LUP_3761_2

Optimus Prime testete auf dem Gipfel noch eine Felspassage (Video folge auf Facebook). Die Abfahrt war einfach und ja vorgespurt. Mittagspause machten wir in Valkaluci.

LUP_3816

Danach führte uns der Weg in Serbiens Autowaschanlage. Also die ganz  engen Wege, wo Sträucher und Äste den Dreck – und auch Lack – etwas beseitigen!

Im Tal angekommen führte uns der Weg zur Vrelo (Quelle) Krupajsko. Eine Quelle die aus dem Fels kommt und ca. 120 Meter tief ist.

LUP_3852

Auf einem Abkürzer ging es dan zum Aussichtspunkt Gostpodsca (Gottstuhl). Dort hatten wir einen sehr schönen Blick auf die Landschaft.

LUP_3896

Auf der Rückfahrt genossen wir noch den Sonneruntergang. Insgesamt hatten wir 148 Kilometer zurück gelegt. Davon gut 90 Kilometer Offroad.

Morgen gehts gut 300 Kilometer nach West-Serbien. Ein anderes Offroad-Gebiet wird von uns erkundet!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>