Meine Biografie
Biografie Wolfgang Sacher

Wolfratshauser Stadtmeisterschaft

Die Stadtmeisterschaft des RSC Isartal war der erste gemeinsame Auftritt des „Team RSCI„. Nachdem die Streckenführung geändert wurde und damit der lange Anstieg nach Harmating wegfiel, hatte ich dieses Jahr einen Platz unter den ersten Zehn im Visier.

Insgesamt war die Strecke von 5,5 Kilometer zehn Mal zu fahren und dabei trotzdem noch rd. 700 Höhenmeter zu bewältigen. Insgesamt waren rund 30 Fahrer in unserer Gruppe an den Start gegangen. Es wurden immer wieder kräftezehrende Attaken gefahren. Mehrfach versuchte ich mich mit Alex Gstrein abzusetzen. Aber spätestens am Berg schloß das Hauptfeld wieder auf.

In der vorletzten Runde setzte sich am Anstieg Tobi Schwarzenberger ab. Nur Daniel Wiedemann konnte ihm folgen. In der letzten Runde starte ich am Berg noch mal den Versuch mich vom Hauptfeld abzusetzen. Leider ohne Erfolg. Es ging damit auf eine Sprintentscheidung um den dritten Platz hinaus. Mein Teamkollege Alex zog auf der langen Zielgeraden dann den Schlusssprint hervorragend an. Ich kam links vorbei und konnte die letzten 150 Meter den Vorsprung von einer Radlänge halten. Perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.